(C) Ludi-s Homepage

Silvester 2015 - Zinnowitz

Usedom, Ostsee


Usedom, die nach Rügen zweitgrößte deutsche Insel, liegt an der südwestlichen Ostsee. Die Insel bildet das östliche Ende der vorpommerschen Boddenausgleichsküste. Sie wird im Westen vom Peenestrom, im Osten von der Świna (Swine), im Süden vom Stettiner Haff und im Nordosten von der Ostsee (Pommersche Bucht) begrenzt. Nordwestlich von Usedom liegen die Inseln Rügen, Ruden und Greifswalder Oie, östlich Wolin. Der deutsche Teil der Insel gehört zum Landkreis Vorpommern-Greifswald im Land Mecklenburg-Vorpommern. Der polnische Teil gehört zur Stadt Świnoujście in der Woiwodschaft Westpommern. Die Seeseite der Insel ist durch eine relativ gerade verlaufende Ausgleichsküste mit sanft abfallender Schorre geprägt. Im Nordosten ist die Küste flach, ab Koserow dominiert Steilküste, mit dem Streckelsberg in Koserow als höchstem Punkt. Die dem Festland zugewandte Seite der Insel ist durch das Achterwasser, eine vom Peenestrom gespeiste große Lagune der Ostsee, stark gegliedert und weist einige Halbinseln und Buchten auf. Ins Achterwasser hineinragende Halbinseln sind der Lieper Winkel, der Gnitz und die Halbinsel Cosim. Buchten des Achterwassers sind die Krumminer Wiek, der Krienker See, der Balmer See und der Nepperminer See. Weiterhin befinden sich im Achterwasser einige kleine Inseln: Böhmke, Balmer Werder und, durch einen Damm mit dem Gnitz verbunden, Görmitz.

Zinnowitz liegt im Norden Usedoms am nördlichen Ende einer etwa ein bis zwei Kilometer breiten Landzunge zwischen Achterwasser und Pommerscher Bucht. Die Umgebung ist gekennzeichnet von den ausgedehnten Küstendünen in Richtung Westen bis Trassenheide und im Osten bis Zempin, in deren Mitte ein Abzweig nach Süden zum Achterwasser führt. Nachbargemeinden sind Zempin, Lütow, Krummin, Mölschow und Trassenheide.

Ferienhaus in Zinnowitz: www.meerferianhaus.de

 

Erste Wanderung Zinnowitz - Trassenheide, in Zinnowitz:



Ausflug nach Swinemünde.


Anbaden  

Fischsuppe:  

Heute ist Silvester:  
Wanderung nach Zempin am Strand. Es war sehr kalt. Und natürlich grillen an Silvester.



Noch mal Feuerwerk am Neujahrstag - im Nebel

Endlich Inselsafari  
Pommern – das Land am Meer ist zu allen Jahreszeiten eine Reise wert. Gesunde Seeluft, weite weiße Strände, die, je nach Jahreszeit und Witterung zum baden oder wandern einladen und die unverwechselbare Bäderarchitektur – eine Sinfonie aller Stilelemente vergangener Epochen harmonisch vereint – all das verbinden Gäste und Besucher mit dem Erleben der Ostsee. Abseits findet der Betrachter hier aber noch eine weitgehend intakte Natur mit ursprünglichen Landschaften und einer vielschichtigen Tier- und Pflanzenwelt. www.insel-safari.de